• Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

IWASA 2021: "Klimawandel und Wasserstraßen"

Konferenzbeitrag von Prof. Dr.-Ing. Christoph Heinzelmann zum 51. virtuellen Internationalen Wasserbau-Symposium Aachen 2021

Reiter

Prof. Dr.-Ing. Christoph Heinzelmann referierte in seinem Beitrag vom 07.01.2021 auf dem 51. virtuellen Internationalen Wasserbau-Symposium Aachen über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserstraßen: Längerfristig werden die veränderten Klimabedingungen gravierende Auswirkungen auf das Wasserdargebot in den Wasserstraßen haben. Vermehrte und anhaltend extreme Wetterereignisse sind zu erwarten, verbunden mit häufigeren und extremeren Hoch- und Niedrigwasserereignissen. Mit dem sogenannten „Niedrigwasserkorridor“ wird ein flussbauliches Konzept vorgestellt, das auch bei künftig kleineren Niedrigwasserabflüssen wirtschaftliche und zuverlässige Schiffstransporte auf den freifließenden Wasserstraßen möglich macht, und dies bei geringen Eingriffen in Wasserwirtschaft und Umwelt.